Ersatzgeschwächte 4. Herren verliert erneut mit 4:8

Veröffentlicht von VolkerP am 03.10.2020 - 16:09 Uhr

Nur 2 Tage nach der Auftaktniederlage in Hasbergen musste die 4. Herren erneut ran. Auswärts beim VfL Stenum III hieß es am Ende leider wieder 4:8 gegen die SG, die nur zu fünft antrat.

Rolf Kuhlmann und Rolf Heinrichs konnten beide ihre 2 Spiele gewinnen und sorgten dafür, dass die Partie bis zum Stand von 4:5 lange offen blieb. Es wäre sogar noch etwas mehr möglich gewesen, denn  Markus Steineker verlor seine Einzel beide unglücklich mit 9-11 im 5. Satz. Jörg Olejnik, der ins mittlere Paarkreuz aufrücken musste, sowie Ersatz Mara-Lena Ellerbrock gingen leer aus.

Schon am Montag geht es mit dem ersten Heimspiel weiter, Gegner ist dann die TS Hoykenkamp.

Spiel-Informationen

Datum Begegnung Ergebnis
01.10.2020
VfL Stenum III - SG Jahn/DTB IV
Kreisliga DEL/OLL (Herren)
8:4
[click-tt]