3. Herren zuhause erfolgreich gegen Hengsterholz

Veröffentlicht von GunnarM am 08.03.2020 - 18:45 Uhr

Am Freitag war die 3. Herren der SG Gastgeber in der Partie gegen Hengsterholz-Havekost in der 2. Bezirksklasse. Die Hengsterholzer waren ohne ihre reguläre Nummer 6 angereist. Aus Ersatzspieler war Hendrik Wellmann aus der 2. Hengsterholzer Herren dabei. Die SG war auch mit Ersatz dabei. Manfred war dort eingesprungen.

Alles in allem lief es recht glatt für die Gastgeber. In den Doppeln konnte sich nur das Doppel 1 der Hengsterholzer in drei Sätzen gegen Helmut Lampe und Manfred durchsetzen. In den Einzeln sah es auch gut aus. Durch Siege von Helmut, Peter und Gerd konnte der Vorsprung schnell auf 5:1 ausgebaut werden. Dann unterlag Detlev in seinem ersten Einzel Heiko Moorschlatt. Uwe Betcke und Manfred vegrößerten die Führung aber gleich darauf wieder auf 7:2.

Im zweiten Einzeldurchlauf verlor zunächst Helmut ganz knapp im 5. Satz mit 11:13 gegen Hergen Lange, die Nummer 1 der Hengsterholzer. Peter Lange holte dann aber sogleich den achten Punkt für die SG. Der neunte Punkt glitt Gerd Malert zunächst durch die Finger. Er konnte sinch im fünften Satz nicht gegen Heiko Moorschlatt durchsetzen, der an diesem Abend im Einzel ungeschlagen blieb. Aber Detlev konnte Henrik Lange in drei Sätzen schlagen und so die Partie mit 9:4 für die SG entscheiden.

Spiel-Informationen

Datum Begegnung Ergebnis
06.03.2020
SG Jahn/DTB III - TSV Hengsterholz-Havekost I
2. Bezirksklasse DEL/OLL (Herren)
9:4
[click-tt]